Eine Attraktion zur Weihnachtszeit: Das Weihnachtshaus in Ludweiler

20181209_190012

Was man sonst nur aus den USA kennt, ist im Saarland längst Wirklichkeit: Tausende Menschen und Weihnachtsfans pilgern alljährlich zur Weihnachtszeit in die Rosseler Straße 13 in Völklingen-Ludweiler, denn dort erstrahlt eine Doppelhaushälfte heller als alle anderen: das sogenannte Weihnachtshaus von Sven Berrar. Immer vom ersten Advent bis zum 06. Januar strahlen abends von 17 bis 22 Uhr mehrere tausend Lichter und Weihnachtsfiguren in allen Formen, Farben und Variationen am Haus und bringen nicht nur Kinderaugen zum Leuchten. An den Wochenenden wird zusätzlich der 700 Quadratmeter große Garten geöffnet, in dem der Eigentümer einen Rundweg für die Besucher angelegt hat. Dort leuchten Rentiere, Engel, Schneemänner, Weihnachtsmänner, Krippenfiguren und eine Lokomotive um die Wette. Sven Berrar freut sich immer über Besucher und bietet an den Wochenenden im Garten sogar kostenlos Glühwein, Punsch und Plätzchen an. Die Stromkosten von mehreren hundert Euro für den Lichterglanz nimmt der Weihnachtsfanatiker gerne in Kauf. Das muss man mal gesehen haben!

Ein Beitrag von Sandra und Jan

Willkommen

IMG_1510.jpeg

Nachdem es nun schon seit einiger Zeit meinen Instagramaccount „Saarlandliebe“ gibt, dachte ich, es ist an der Zeit, euch dieses wunderbare kleine Land ein wenig ausführlicher vorzustellen.

Auf diesem Blog soll es Informationen rund um Veranstaltungen, interessante Orte,  nette Menschen und mehr geben.

Für Anregungen bin ich jederzeit dankbar!

Viel Spaß!